Durch die Fastenzeit mit dem "Rausputzer" Tee von Wildkraut!

Mit dem Aschermittwoch beginnt die 40-tägige Fastenzeit. Die Palmzweige des Vorjahres werden heute verbrannt und den Gläubigen wird ein Aschekreuz auf die Stirn gezeichnet. In den Kirchen werden die Altäre mit den violetten Fasttüchern abgehängt und die Gloria und Halleluja Verklänge verklingen und bleiben stumm. Warum 40 Tage? Es ist eine Gedenkzeit an Jesus die er fastend und meditierend in der Wüste verbrachte.
Mit der Asche wird die Vergänglichkeit wieder in die Gedanken der Menschen gebracht - aus Staub wirst du geboren und zu Staub wirst du zerfallen...
Mit Asche wurde in früheren Zeiten jedoch auch gewaschen und geputzt - es ist ein Zeichen von Reinigung. Diese Säuberung kann heute am Beginn der Fastenzeit bei Dir selber erfolgen - ob in Deinem Geist, Deinem Haushalt oder in Deiner Seele, und nicht zu vergessen, in Deinem Darm...
Als eine Zeit der Askese verzichten die Fastenvertreter heute auf den fleischlichen Genuss und die ganze Fastenzeit hindurch besinnt man sich wieder mehr auf das Wesentliche, kehrt zurück zu seinen Wurzeln und verbindet sich, vielleicht in Meditationen und Räucherungen, dass es möglich ist, mit weniger auszukommen...

Fasten bedeutet eine Askese – ein Weglassen von Genussmitteln, von vielen Speisen, Alkohol und Süßem. Fasten bedeutet aber auch ein Besinnen, zu sich finden, zu geben – Almosen an Bedürftige zum Beispiel. Fasten bedeutet zudem den Körper zu reinigen und zu entschlacken. Fasten bedeutet ein Streben nach Erleuchtung, Besinnung und Klarheit.
Für mich beginnen die Fastentage mit gesundem Fasten. Ich werde dazu viel „Rausputzer“ Tee trinken (Hauptbestandteil Brennnessel) um den Darm zu reinigen. Und da die ersten Frühliingsboten ihre Köpfchen bereits aus der Erde strecken, werden die gesunden Bitterstoffe der grünen Pflanzen viele Gerichte bereichern.
Es ist wieder ein Neubeginn - den Körper von Grund auf zu reinigen und zu erneuern, neue Energie einfließen zu lassen...
Ich wünsche allen Fastenteilnehmern viel Glück, viel Geduld und viele schöne Momente in der Fastenzeit sowie einen bewussten Aschermittwoch Euch allen 🙂
Tipp: "Rausputzer" Fastentee - erhältlich im Wildkraut´s Hofladen oder auch online unter www.wildkrautshofladen.com bzw. im Kerbal :-)


Geändert am 02.03.2022 13:47
Zum Blog von Wildkraut

Weitere Beiträge