Hofroas die Erste

Das war unsere erste Hofroas am 30. Oktober

Samstagnachmittag am Gustermairberg in Kremsmünster. Eine bunte Gruppe von Menschen bewegt sich gemütlich den Berg hinauf. Eine beachtliche Anzahl an Spazierern und Radlfahrern in friedlicher Eintracht, vertieft in angeregte Gespräche.
"Ma, is des lässig!", "Ah, jetzt weiß i ah endlich, wo ihr daheim seids!" , "Habn wir heute a Glück mit dem Wetter!", "Machma des in Zukunft eh öfter?"
Eine Walfahrt? Eine Völkerwanderung? Nur wer genau hinsieht erkennt: das kann nur eine Hofroas vom KerbaL sein!! Bingo!

Die Reise führte uns zu Beginn zu Dani alias "Wildkraut", wo wir ihren Garten sowie den Hofladen bewunderten und uns Kostproben aus der Hexenküche kredenzt wurden. Bei der nächsten Station erfuhren wir Interessantes über edle Brände aus dem Hause Prinz, von deren Qualität wir uns gleich vor Ort überzeugen konnten. In die Anzüge, fertig, los und rein in den Stall hieß es dann im Hühnerparadies Schreiner. Echt faszinierend, welche Abläufe hinter so einem Ei stecken bevor es den Weg zu uns findet! Endstation war schließlich beim Kuglbauer, wo wir uns von Familie Bischof verwöhnen ließen, nachdem wir den Enten einen Besuch abgestattet hatten. 

Wir danken den Produzenten für ihre großzügige Gastfreundschaft! Wir haben uns bei euch sehr wohl gefühlt!
Danke auch an Doris und Danie für die umsichtige Organisation dieser erfolgreichen Hofroas!

Weitere Fotos folgen in Kürze, bzw lassen sich auf Facebook und Instagram finden :)


Geändert am 05.11.2021 21:34

Weitere Beiträge