Spinatknödel

von Ernährungspädagogin Renée Dammerer (www.aufeinmalgehts.at)

Zutaten für ca. 10 Knödel:
200   g      frischer  Blattspinat 
    1  Stk.   Zwiebel
250   g     altbackene Semmel oder Brot (oder Semmelwürfel)
5 Stängel Petersilie abgezupft (oder Girsch!)
     60 g      Butter
  130 g      Milch
   150 g    Schafkäse
     40 g    Dinkelvollkornmehl
      3 Stk. Eier
1/2 TL Salz, eine Prise Muskatnuss, gemahlen

Zubereitung:


 1. Spinat klein hacken oder mixen,
     Zwiebel klein schneiden, Petersilie (oder Girsch) hacken. Zwiebel und die Petersilie werden nun in der Butter, ein paar Minuten
     gedünstet.

2. Hat man altes Brot übrig, welches aber noch genießbar ist, kann man dieses zu Würfel schneiden und für den Knödelteig
    verwenden. Jetzt werden alle Zutaten zu einem Teig vermischt. Ist der Teig zu fest, kann man noch etwas Milch rein geben, ist
    er zu matschig, fügt man noch mehr Brotwürfel hinzu.

3. Am besten mit angefeuchteten Händen den Teig zu Knödel formen und danach entweder ca. 20 min dämpfen, oder vorsichtig in
    Salzwasser kochen (Wasser aufkochen und dann die Knödel reingeben, die Hitze aber stark reduzieren, sonst zerfallen die
    Knödel beim Kochen).

 
Das großartige an diesem Rezept ist, dass man „altes“ Brot dafür gut verwenden kann.
Der nächste Pluspunkt ist, dass Kinder meistens gerne Knödel essen, und mit diesem Rezept auch den Spinat!
Spinat hat mehrere gesundheitliche Vorteile. Neben dem hohen Gehalt an Vitaminen der B-Gruppe (gut für die Funktion von Nerven- und Immunsystem, unterstützt die Blutbildung und die Entwicklung der Nervenzellen, uvm.), Vitamin C und Beta-Carotin (eine Vorstufe des Vitamin A), enthält Spinat auch viele weitere wichtige Nährstoffe. Kalium, Kalzium, Magnesium und Eisen unterstützen unseren ganzen Körper, und bei regelmäßigem Verzehr unterstützt Spinat auch unsere Muskeln. Also super zum Abnehmen (da er sehr kalorienarm ist) und wichtig für das Wachstum unserer Kinder!

 


Geändert am 12.07.2022 19:49
Zum Blog von s'KerbaL

Weitere Beiträge